Deutsche Burschenschaft

Bitte akzeptiere unsere marketing cookies um die YouTube-Videos zu sehen.
Dokumentation der Deutschen Burschenschaft anlässlich der 200 Jahrfeier des Wartburgfestes.
Weiteres Videomaterial der Deutschen Burschenschaft

Die Deutsche Burschenschaft prägte wie kein anderer studentischer Dachverband die deutsche Geschichte. 1815 wurde sie als jenaische Urburschenschaft mit dem Ziel gegründet, alle Studenten in einer Verbindung zu sammeln und mit ihnen die lang ersehnte deutsche Einheit zu erreichen. Dabei ist ihre Geschichte die eines ewigen Traums.

Nie gelang es, langfristig alle Burschenschaften in einem Dachverband zu einen. Dennoch ist die Deutsche Burschenschaft bis heute der größte und bedeutendste burschenschaftliche Dachverband. Über 70 Einzelbünde aus Deutschland und Österreich pflegen hier einen engen Austausch, helfen sich gegenseitig und organisieren gemeinsam zahlreiche Angebote.

Deutsche Burschenschaft und ihr Anspruch

Ob die Herausgabe der »Burschenschaftlichen Blätter« als patriotischem Akademikerblatt, die Organisation von Großveranstaltungen (etwa das 200-jährige Jubiläum des Wartburgfestes), eine alpine Ski-Meisterschaft und der Austausch über die Landesgrenzen hinaus – die Deutsche Burschenschaft bietet zahlreiche Angebote und Möglichkeiten für die persönliche Entwicklung ihrer Mitglieder. 

Unsere Arbeit ist ein Teil der Geschichte

Burschenschafter waren es, die die Farben Schwarz-Rot-Gold als Nationalfarben prägten, Burschenschafter waren es, die das Wartburgfest als Meilenstein der nationalfreiheitlichen Geschichte organisierten und Burschenschafter waren es, die einen Großteil der Abgeordneten in der Paulskirche, dem sogenannten »Burschenschafterparlament«, stellten. 

Bis zum heutigen Tag setzen wir alles daran, unsere lange und ereignisreiche Geschichte fortzuführen. Man findet uns überall dort, wo sich für die Werte Deutschen Burschenschaft – Ehre, Freiheit, Vaterland – eingesetzt wird. Die Herausforderungen für freiheitliche Gedanken sind selten größer gewesen als heute.

Der bedeutendste Dachverband

Als bedeutendster studentischer Dachverband des deutschen Sprachraums hat die Deutsche Burschenschaft ihren Auftrag in den letzten 200 Jahren immer wieder vorbildlich erfüllt – und tausende Burschenschafter arbeiten gegenwärtig daran, sich diesem Erbe würdig zu erweisen und unsere Ideale in die Zukunft zu tragen. Wann bist Du dabei?

Feuerwerk über dem Burschenschafterdenkmal: Anlässlich der Feierlichkeiten zum »200. Jubiläum des Wartburgfestes«