Junges Europa II

Posted on
Junges Europa II

»Junges Europa II« ist die Fortsetzung unserer Vortragsreihe aus dem Jahre 2018 mit den Referenten Fusaro, von Wandstein und Hoewer.

John Hoewer: »Die italienische Rechte – zwischen Regierungsbank und Kulturrevolution«

Wie angekündigt, veröffentlichen wir nachfolgend die Redebeiträge unserer Veranstaltung »Junges Europa II«. Einführend referierte Verbandsbruder John Hoewer über die »Italienische Rechte und ihre Gratwanderung zwischen Regierungsbank und Kulturrevolution«. Weitere Beiträge folgen in den nächsten Tagen und Wochen. Film ab!

Bitte akzeptiere unsere marketing cookies um die YouTube-Videos zu sehen.

Dr. Dr. Thor v. Waldstein: »Thesen zum Volk«

Der Jurist Dr. Dr. Thor v. Waldstein präsentierte in Marburg erstmals seine »Thesen zum Volk«. Während eines historischen wie politischen Parforcerittes diskutierte Waldstein die verschiedenen Volksbegriffe fünf zentraler wie vergessener deutscher Denker – etwa Ernst Moritz Arndt oder Friedrich Ludwig Jahn. Eine politische »Geschichtsstunde«, die dieser Tage ihresgleichen sucht.

Bitte akzeptiere unsere marketing cookies um die YouTube-Videos zu sehen.

Dr. Diego Fusaro: »Der Populist Antonio Gramsci und die Revolution gegen das Kapital«

Diego Fusaro, Jahrgang 1983, studierte Philosophie in seiner Geburtsstadt Turin und promovierte in Mailand. Er lehrt dort Geschichtsphilosophie am Istituto alti studi strategici e politici (IASSP, Institut für strategische und politische Studien). Fusaro, der als Schüler des marxistischen Forschers Constanzo Preve (1943–2013) gilt, beschäftigt sich seit Jahren mit nonkonformen Ideen jenseits klassischer politischer Trennlinien; großes Interesse bringt er Hegel, Fichte, Marx, Gramsci und Gentile entgegen.

Vor allem auf dem Gebiet der klassischen deutschen Philosophie und in Bezug auf Marx ist Fusaro ein anerkannter Experte, dessen Wirken zunehmend auch außerhalb Italiens Rezeption erfährt. 2016 hielt Fusaro ein Gramsci-Seminar an der Harvard University ab, 2018 erschien erstmal ein Werk aus seiner Feder in deutscher Sprache: »Schon wieder Marx. Die Wiederkehr der Revolution« wurde im Westend Verlag (Frankfurt am Main) verlegt.

Fusaro ist überdies Gründer der in Italien wichtigen Netzseite filosofico.net und Verfasser diverser Bücher, zahlreicher Aufsätze in Tageszeitungen und Fachzeitschriften sowie gern gesehener Gast in italienischen TV-Sendungen und Talkrunden.

Übersetzer: John Hoewer

Bitte akzeptiere unsere marketing cookies um die YouTube-Videos zu sehen.

Weitere Informationen

Mehr Fotos der Vortragsveranstaltung »Junges Europa« finden Sie hier.

Einen Veranstaltungsbericht des Magazins »Freilich« können Sie hier lesen.